Logo

Liederkranz Altensteig – Chorverband ehrt treue Sänger

Der Liederkranz Altensteig verzichtete in diesem Jahr auf sein zweitägiges Brunnesfest und richtete stattdessen ein Chortreffen aus, bei dem verdiente langjährige Sänger des Bezirks Oberes Nagoldtal im Chorverband Kniebis-Nagold ausgezeichnet wurden.

Als Veranstaltungsort wurde Grömbach gewählt, kommen doch mehrere Sänger seit Jahren Woche für Woche treu von dort nach Altensteig in die Singstunde.
Ein Heimspiel auch für Chorleiterin Verónica Kluge – und ein Glücksgriff, denn das Lindenforum bot einen würdigen Rahmen, hervorragende Akustik und Raum genug für die teilnehmenden Chöre.

Der Liederkranz Altensteig begrüßte seine Gäste.

Der musikalischen Begrüßung durch die Gastgeber folgte der Liederkranz Emmingen, dem sowohl mit seinem Gemischten wie mit seinem Männerchor eine bravouröse Premiere unter seinem neuen Chorleiter Tim Schneider gelang.
Der Gemischte Chor sang in erfrischender Interpretation bekannte Weisen wie „Hell erklingen unsre Lieder“ von Lorenz Maierhofer und „Wach auf, meins Herzens Schöne“ von Johannes Brahms.
Der Männerchor begeisterte unter anderem mit „La Montanara“ von Luigi Pigarelli und animierte die Anwesenden mit „Capri-Fischer“ von Bernd Stegmann zum Mitsingen. „Eine erfreulich vielversprechende Verbindung“, konstatierte die ehemalige Gauchorleiterin Verónica Kluge über ihren neuen Kollegen.

Danach präsentierte der Kirchenchor Ettmannweiler/Beuren moderne geistliche Lieder wie „Ich will den Herren loben allezeit“ von Werner Arthur Hofmann und „Freuet euch“ von Klaus Heizmann und bewies auch sein Können und musikalischen Humor mit weltlichen Stücken wie „Ich wollt, ich wär ein Huhn“ von Erich Unterholzner.

Chorverbandspräsident Hermann Friedrich würdigte das langjährige Engagement der Jubilare und ehrte für 25 Jahre Singen aus Emmingen Rose Weitbrecht, Doris Roller und Egon Nestle, für 40 Jahre Mitwirken in Altensteig Peter Friedrich, Klaus Dieterle und Brigitte Armbruster.
Seit 60 Jahren singen treu in Simmersfeld Inge Killius und in Emmingen Gerhard Schwarz.
Gertraude Baitinger, Georg Martini und Rolf Bez bringen es in Emmingen auf stolze 65 Jahre. Sie seien der Beweis, dass regelmäßiges Singen fit hält und in der Sängergemeinschaft ein konstruktives Miteinander und eine positive, gesunde Lebenseinstellung gepflegt wird, sagte Friedrich.

Hochkarätige Jubilare: Rolf Bez (von links), Georg Martini, Gertraude Baitinger, Chorverbandspräsident Hermann Friedrich, Gerhard Schwarz, Inge Killius und die ehemalige Gau-Chorleiterin Verónica Kluge.

Die Ehrungen erfolgten im Wechsel mit gemeinsamen Vorträgen aller Chöre im Saal. Die zahlreichen Besucher aus Grömbach und aus Vereinen der Umgebung konnten so ein regelrechtes musikalisches Bad in der Menge genießen.

Text: Schwarzwälder Bote, Fotos: Liederkranz  + Schwarzwälder Bote

Autor: Tina Bertes am 2. Aug 2019 19:28, Rubrik: Konzertberichte, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben, Trackback-URL

Einen Kommentar schreiben

© 2018 - Chorverband Kniebis-Nagold e.V. - 72202 Nagold - Heckenrosenweg 14 - Telefon: 07452-67117E-Mail: info@chorverband-kniebis-nagold.de - Kontakt - Impressum - Datenschutz - Admin buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich